Anleitungen und Hilfestellungen zu AudaPad Web & Qapter

 

 

 

Kalkulieren mit altem Masterstand

Sie können bei der Kalkulation auswählen, mit welchem Preisdatum kalkuliert werden soll.

Textsuche in den AVs

Sie können in den Ausführungsvarianten mit Freitext suchen.

Kalkulation auf Englisch

Sie haben die Möglichkeit, die Kalkulation in Englischer Sprache auszugeben.

Farbcode und Farbbeschreibung

Der Farbcode und der Name der Farbe wird bei den Fahrzeugdaten angezeigt.

Layout der Kalkulation

Die Anordnung der Position in der Kalkulation ist immer Ersatzteile -> Arbeitslohn -> Lackierung.

Nano-Lack Mutation

Sie können in den Lack-Mutationen manuell einen Aufschlag für kratzfesteren Klarlack festlegen.

Nicht plausible Teile anzeigen

Im 2D-Modus können Sie Teile, die nicht als Ausstattung gewählt wurden anzeigen lassen.

Nicht-Standard-Positionen für die Glaskalkulation

Sie können eine Nicht-Standard-Position explizit als "Glasteil" markieren.

Repair Pedia

Bei den Reparaturtipps finden Sie einen Link zu Repair Pedia.

Kommentar im Reparaturpanel

Sie können im Reparaturpanel auch Kommentare zu teilen eingeben, für die keine Reparatur erfasst wurde.

Größe des Reparaturpanels

Sie können das Reparaturpanel größer bzw kleiner zoomen.

Schnellerfassung in der 2D-Grafik

In der 2D-Grafik bieten wir umfangreiche Optionen zur Schnellerfassung.

Zonen-Checkliste

In jeder Zone gibt es eine Checkliste mit erfassten Teilen.

Ersatzteilnummer-Mutation in der Checkliste

Sie können die ET-Nummer direkt in der Checkliste bearbeiten

Preisanzeige in der Checkliste

Sie sehen die Originalpreise und Mutationen der Teilepreise in der Checkliste

Erschwernis und Zeitabzug

Sie können mit Mutationen eine Erschwernis oder einen Zeitabzug zu Positionen hinzufügen.

Fahrzeugdaten in der Menüleiste

Sie sehen in der Menüleiste alle Fahrzeugdaten.

Editieren der Kalkulation in der Vorschau

Durch anklicken der blau hinterlegten Leitnummern können Sie die Kalkulation direkt in der Vorschau bearbeiten.

Kleinteilpauschale unterdrückt die AZT-Vorbereitung

Durch die Vorgabe der Kleinteilpauschale, wird in der Kalkulation die AZT-Vorbereitungszeit und Materialkonstante unterdrückt.

Firmenlogo in der Kalkulation

Sie können Ihr Firmenlogo am Deckblatt der Kalkulation andrucken lassen.

Nicht-Standard-Positionen mit Minusbetrag

Sie können auch Nicht-Standard-Positionen mit Minusbetrag eingeben.

Phantomkalkulation

Für Fahrzeuge, die nicht im System sind, besteht die Möglichkeit auf Basis eines Vergleichsmodells eine Kalkulation zu erstellen und die Marke und Modellbezeichnung zu überschreiben.

Randfahnen in Qapter

Sie können auch in Qapter alle reperaturrelevanten Randfahnen eingeben.

Schnellerfassung in der 3D-Grafik

Auch in der 3D-Ansicht ist eine Schnellerfassung möglich.

Stückzahlen und Preise bei Nicht-Standard-Positionen

Sie können bei NSP Kleinteile mit Stückzahl eingeben.

Zonen AVs

Über die Zonen AVs können zonenrelevante Teile direkt in der Grafik eingeblendet werden.